0611 . 97 132 770            info@unified-solution.de
Auerswald_Slider.jpg

Auerswald Systemtelefone

In heutigen Büroumgebungen wachsen auch die Ansprüche an Ihr Telefon. Es werden eine Vielzahl an Funktionen benötigt, die gleichfalls schnell und einfach zu bedienen sein sollen. Die digitalen Systemtelefone der COMfortel Serie sind hier genau richtig.

Neben einem hochwertigen, ergonomischen Design, bieten sie eine Fülle praktischer Funktionen. Alle wichtigen Funktionen können per Tastendruck ausgeführt und über eine Status-LED überwacht werden. Die Menüführung und Bedienung erfolgen einfach und bequem über das große beleuchtete Grafikdisplay. Die neu erschienene Produktreihe mit dem COMfortel 1600 und dem neuen Spitzenmodell COMfortel 2600 führen diese Philosophie fort und ergänzen die bisherige Produktreihe um Features wie zum Beispiel farbigen Touch-Screen. Darüberhinaus präsentiert Auerswald mit den IP-Systemtelefonen COMfortel 3200 und COMfortel 3500 zwei Premiummodelle auf Android Basis. Wir möchten Ihnen die Systemtelefone hier im Einzelnen vorstellen:

COMfortel 3600 Premium SIP System-Telefon

Das COMfortel 3600 versteht sich als High-End Hybrid-Systemtelefon, das Standard-SIP- mit IP-Systemtelefonie vereint. Das COMfortel 3600 IP verfügt über Android™ 4.3 als Betriebssystem. Daher lässt sich das Display wie ein Smartphone bedienen, vor allem aber sorgt es dafür, dass Sie Ihr Telefon ganz nach Wunsch upgraden können. Das „3600er“ verfügt über ein hochauflösendes TFT-Farbdisplay mit 5“ (12,7 cm), 16,7 Mio. Farben und kapazitivem Touchscreen. Darüberhinaus sind Bluetooth, SRTP-Sprachverschlüsselung, ein eigener VPN Client sowie Stromversorgung über PoE (Power-over-Ethernet) inkludiert.  Bei Anbindung eines Bluetooth Headsets erkennt das, ob Sie noch in Reichweite sind und aktiviert eine konfigurierte Anrufweiterschaltung wenn Sie außer Reichweite sind. Über Apps aus dem Google Playstore läßt sich der Funktionsumfang erweitern; die Anbindung an MS Exchange zur Kopplung Ihres Adressbuches ist selbstverständlich möglich. Alle Infos zum COMfortel 3600 erhalten sie in der Produktinfo auf der rechten Seiten.

Auerswald COMfortel 3600

COMfortel 3200 Professional SIP System-Telefon

Der kleine Bruder des COMfortel 3600. Hier wurde lediglich ein kleineres Display verbaut (TFT-Farbdisplay, 4,3“ (10,9 cm), 65.536 Farben mit Touchscreen) und die Bluetooth Funktion ist optional ausgeführt. Ansonsten verfügt das COMfortel 3200 über die selben Funktionen und Möglichkeiten. Wie der große Bruder ist das COMfortel 3200 mit Tastenfeldern erweiterbar und verfügt über einen Headsetanschluss auch für schnurlose DECT Headsets. Der Speicher des COMfortel 3200 ist mittels SD-/SDHC-Karteerweiterbar,eine  2 GB Speicherkarte ist im Lieferumfang enthalten.

COMfortel 3200

COMfortel 2600/2600 IP Premium Business Telefon

Warum sollte ein modernes ISDN-Systemtelefon zwangsläufig auf Softkeys angewiesen sein, um das Display zu nutzen? Das neue COMfortel 2600 beweist, dass der Fortschritt unaufhaltbar ist: Sein Touch-Display ergänzt die souveräne Steuerung per Tastatur und Steuerkreuz um das direkte Anwählen von Funktionen.

Sein großes, beleuchtetes TFT-Farbdisplay mit Touch-Funktion lässt das COMfortel 2600 in Sachen Komfort herausragen: Bei 4,3” (10,9 cm) bietet es eine sehr gute Auflösung. Möglichkeiten wie den Betrieb einer SD-Karte (bis 8 GB empfohlen) für Klingeltöne und die Anrufbeantworterfunktion, 30 programmierbare Funktionstasten und die Anbindung von DECT Headsets runden das Produkt ab. Zudem erlaubt das modulare Konzept des COMfortel 2600 die Beistellung von drei Tastenerweiterungsmodulen COMfortel Xtension300. Somit stehen insgesamt bis zu 105 Funktionstasten zur Verfügung.

Das COMfortel 2600 ist auch als IP-Variante für den Betrieb im LAN verfügbar und integriert sich nahtlos in Ihre Netzwerkinfrastuktur.

Die Highlights des COMfortel 2600

  • Großes Grafikdisplay mit automatisch auf- und abblendender Hintergrundbeleuchtung
  • Tastatur mit kontrastreicher Beschriftung und deutlich spürbarem Druckpunkt
  • Headset-Anschluss (DHSG-Unterstützung) für schnurlose Headsets
  • USB-Port zur Programmierung und für UMS-/CTI-Applikationen
  • SD-Kartenslot für Voicemailfunktion

Auerswald COMfortel 2600 Systemtelefon

COMfortel 1600 – der gehobene Standard

Display-technisch kommt das COmfortel 1600 etwas kleiner daher als sein großer Bruder. Gleichfalls: Auch hier ist eine intuitive Bedienung per Touchscreen möglich. Das kontext-snsitive Menü zeigt jederzeit die Funktionen die gerade möglich sind. Auch das COMfortel 1600 vefügt über insgesamt 15 doppel belegbare Funktionstasten. Zudem lassen sich kabelgebundene Headsets anschließen.

  • Großes Grafikdisplay mit automatisch auf- und abblendender Hintergrundbeleuchtung
  • Tastatur mit kontrastreicher Beschriftung und deutlich spürbarem Druckpunkt
  • Headset-Anschluss für schnurgebundene Headsets

Auerswald COMfortel 1600 Systemtelefon

Mehr Infos zu den Auerswald Systemtelefonen erhalten Sie auf Wunsch telefonisch oder per E-Mail. Melden Sie sich einfach jederzeit unter 0611 – 97132770 oder per E-Mail an info@unified-solution.de … wir helfen Ihnen gerne weiter.